Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite

51 Byte hinzugefügt, 10:59, 7. Mai 2020
BSH Asien
Die Erschließung des südamerikanischen Marktes beginnt mit der Übernahme des führenden brasilianischen Hausgeräteherstellers Continental 2001. Die damit erworbene Infrastruktur nutzt die BSH auch für den Vertrieb ihrer Marken Bosch und Siemens. Um sich auf dem Wachstumsmarkt Südamerikas weiter zu etablieren, wird 1996 der peruanische Kühlgerätehersteller Coldex erworben.
===== BSH Asien und BSH Ozeanien =====Im asiatischen Hausgerätemarkt sieht die BSH ein enormes Wachstumspotenzial. Die [[Die_Region_Asien|<span style="color:#0080FF">Region Asien</span>]] besitzt gleichzeitig eine äußerst differenzierte Marktstruktur. Neben den stark urbanisierten Bevölkerungszentren gibt es ländliche Gegenden mit kaum ausgebauter Infrastruktur. Nachdem im November 1994 der Eintritt auf den chinesischen Markt gelingt, beginnt von hier aus der Ausbau der Marktpräsenz im [[Die Region Australien/Ozeanien|pazifischen Raum]]. Standorte, Tochtergesellschaften, Vertretungen und Vertriebsgesellschaften in Australien, Indien, Indonesien, Malaysia, Neuseeland, Singapur, Taiwan und Thailand folgen. 
==== Menschen bei der BSH ====
1.148
Bearbeitungen

Navigationsmenü