Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marke Neff am Standort Bretten

Ein Byte hinzugefügt, 11:55, 26. Mär. 2020
keine Bearbeitungszusammenfassung
Neff ist innerhalb der BSH besonders auf Herde und Dunstabzugshauben spezialisiert.<ref>BSH-Konzernarchiv, F-Neff-007, Peter Bahn: „Weiße Ware“ – Bretten und seine Herdindustrie, S. 31.</ref> Die Marke steht für Inspiration, Genuss und sinnliche Kocherlebnisse. 2002 wird das Türsystem SLIDE&HIDE mit drehbarem Türgriff und versenkbarer Backofentür sowie der abnehmbare Bedienknopf TwistPad für Induktionsplatten eingeführt.<ref>BSH-Standort-Bretten-Informationsflyer</ref> Dafür sind die rund hundert beschäftigten Entwickler verantwortlich, die die Innovationsfähigkeit der Brettener Traditionsfirma gewährleisten. 2008 bekommt Neff aufgrund der Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion den „Umweltpreis für Unternehmen“ des Landes Baden-Württemberg. Das digitale Zeitalter hält Einzug in der Küche: Im Jahr 2014 wird ein Einbaubackofen mit der [[Home Connect|Home Connect-Funktion]] produziert.
Neff besitzt heute einen starken Markenkern. Die Brettener Firma ist bekannt für Geräteserien, die in puncto Design, Komfort und Ausstattung sowie Material- und Verarbeitungsqualität hervorstechen. 2017 feiert feierte die Marke Neff ihr 140-jähriges Bestehen.
<br>
1.148
Bearbeitungen

Navigationsmenü